25. JUBILÄUM DES BEWIRTSCHAFTUNGSVEREINS


Wir, das ist der Bewirtschaftungsverein TC Handorf (BV), sind aktuell 26 TCMitglieder*innen, die neben dem Tennisspielen zusätzlich als Mitglied im BV die Bewirtschaftung ehrenamtlich und unentgeltlich leisten.
Dieses 25. Jubiläum feiern wir Corona-bedingt nach 27 Jahren; das ist schon etwas ganz Besonderes – denn bei der Gründung war nicht absehbar, ob und wie nachhaltig die zugrundeliegende Idee funktionieren würde.
Dieser Verein wurde am 27.03.1995 von 8 Personen gegründet, also vor jetzt 27Jahren.
• Dr. Horst Wedel, Gründungspräsident des TCH und Ideengeber dieser  Konstellation
• Horst Galle – 1. BV-Vorsitzender – viel zu früh verstorben
• Dr. Kurt Röckener – Gründungsgeschäftsführer des TCH, bis letztes Jahr mit mehr als 30 Jahren Vorstandsarbeit im Amt
• Elisabeth Kühn - mit Unterbrechungen 16 Jahre 2. Vors. des BV und heute noch aktiv
• Antonia & Alfons Rodenstein
• Heiner Grelle
• Meggi Gottlob (leider auch verstorben)
Der Blick zurück in die Vergangenheit zeigt uns, dass unsere Gründungsmitglieder*innen Ihre Erfahrungen aus anderen Clubs sehr umsichtig eingebracht haben;

Ziel aller Bemühungen war, die Clubhaus-Gastronomie nicht als öffentliche Gaststätte mit einem gewerblichen Pächter zu betreiben.
Es entstand die Idee, einen zweiten Verein zu gründen, der als Pächter des TCH,als Betreiberverein die Bewirtschaftung des Clubhauses übernimmt.
Dieser BEWIRTSCHAFTUNGSVEREIN sind wir - nicht gemeinnützig, im Gegenteil,steuerpflichtig, wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb; - wir funktionieren einerseits wie ein normaler Gastronomiebetrieb, sind aber andererseits personell mit ehrenamtlichen TCH- Mitgliedern ausgestattet und von der Vereinsführung her satzungstechnisch eng mit dem TCH verbunden.
Aktuell hat der BV 26 aktive Mitglieder - dazu 38 Personen, die früher einmal im BV aktiv waren. Das ist die eigentliche Sensation, die Erfolgsstory – 64 aktive Tennisspieler/innen des TCH machen freiwillig und ehrenamtlich Thekendienst,