Willkommen beim Tennisclub Handorf

Hier finden Sie (fast) alle Informationen über uns. - Die Haupt-Navigation befindet sich oben, sind Unterseiten vorhanden, werden diese auf der rechten Seitenleiste angezeigt. Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich bitte an die Vorstandsmitglieder. - Wenn Sie unsere Anlage besichtigen möchten, kontaktieren Sie bitte unseren 1. Vorsitzenden oder einen der beiden Geschäftsführer (Vorstand).

Schnupper-Mitgliedschaft

Wir bieten allen, die Tennis schon immer mal ausprobieren wollten, einen problemlosen Einstieg. Auch Interessenten auf der Suche nach einem (neuen) Verein werden angesprochen.

Geschenk-Mitgliedschaft

Immer ein besonderes Geschenk: Ein Jahr volle Mitgliedschaft im TC Handorf, und für Anfänger zusätzlich 4 kostenlose Trainerstunden, keine Pflichtstunden.

Alternativangebote

Neben den Tennisplätzen, der Ballwand und dem Clubhaus stehen weitere Angebote für unsere Mitglieder bereit: Boule, Schach und Spielgeräte.

aktuell

Winterpause

In enem letzten gemeinsamen Arbeitseinsatz am Saisonende wurden Plätze, Anlagen und Gebäude für den Winter vorbereitet. Die Linien wurden gesichert, Netze und Sichtblenden abgenommen und die Terrassenmöbel eingelagert. Das Clubhaus wurde von innen und aussen gewienert, damit die zahlreichen Aktivitäten im Winter in gewohnt gepflegter Atmospäre stattfinden können. Hierüber informieren wir unsere Mitglieder jeweils per Email.

Saison 2019

Handorfer Herbst 2019

Auch in diesem Jahr war der TC Handorf mit einem Info-Stand auf dem Handorfer Herbst vertreten. Trotz des ausgesprochen schlechten Wetters gab es viele Gespräche mit Interessenten. Wir konnten uns angemessen darstellen.

Clubmeister 2019

Am 21.09.2019 wurden die Endspiele der Clubmeisterschaften der Erwachsenen und Jugendlichen ausgetragen..Anschließend feierte man gemeinsam einen inoffiziellen Saisonausklang.

16. Münster Circuit

Der Münster Circuit in Handorf ist Geschichte! Zum zwölften und letzten Mal wurde dieses Ranglistenturnier im Tennispark Handorf ausgetragen.

2019 gab es einige Überraschungen und einen neuen Sieger: Tom Schönenberg.

Bericht im Archiv >>>